Ruraq rimanakuy:AlimanRuna/Archiwu3

Wikipediamanta
Ir a la navegación Ir a la búsqueda

Rimaykullayki masiykuna. -- AlimanRuna 16:33 9 ini 2008 (UTC)

Von CaTi

Danke für die Antwort. Verschieben würde ich gerne, wenn ich mir ziemlich sicher bin, in Ordnung? - Zum Ursprung von Ingaví (Ingawi pruwinsya) habe ich neulich eine interessante, aber nicht allzuweit hergeholte Erklärung, auf einer spanischsprachigen Webseite entdeckt, finde sie im Moment nicht wieder. Und zwar schreibt jemand, der Ursprung des Wortes läge in dem Wort Yungay -> Ivngai, und dann sei daraus Ingawi gemacht worden. Schöne Grüsse! -- CaTi0604 10:26 15 ini 2008 (UTC)

Wo ich z.B. kurz vor dem Verschieben wäre: Pikimach'ay statt Pikimachay ( da es hier den Artikel Mach'ay gibt) und Sallqankay statt Salqankay. Was meinst du? -- CaTi0604 10:41 15 ini 2008 (UTC)

Diese Verscheibungen sind begründbar, das brauchst du nicht in klaren Fällen nachzufragen, da es über die Wörterbücher belegbar ist. Aber schreibe die Begründung in die Zusammenfassung oder auf die Diskussionsseite + Hinweis darauf in die Zusammenfassung. Die Berücksichtigung der regionalen Mundart ist aber auch von Bedeutung. Z.B. in Regionen, wo kein Qusqu-Qullaw gesprochen wird, sagt man "machay" (z.B. in Ayakuchu suyu) bzw. "maĉay" (Wanka limay) statt mach'ay. Darum ist Pikimachay auch OK, aber im Grunde ist es hier Ansichtssache. Es müsste dann auch Ayak'uchu heißen. Darum bin ich einfach nur für ein redirect von Pikimach'ay. Bei Sallqankay hast du im Prinzip Recht, es heißt allerdings Sallqantay. Ich habe es verschoben. (Salqankay und Sallqankay gibt es nicht und werden bei Google nur auf wenigen Wikipedia-bürtigen Seiten gefunden.) -- AlimanRuna 11:36 15 ini 2008 (UTC)

Daher hab ich's: ...Su nombre proviene del termino Quechua, "Salqan kay" montaña salvaje ..." [1]. In der Art gibt es noch mehr hits. Aber okay. -- CaTi0604 11:45 15 ini 2008 (UTC)

Hört sich sehr nach mehrfach abgeschriebener "Volksetymologie" an. "Salqan kay" heißt übrigens "seine Wildnis sein", nicht "wilder Berg". Sallqantay (Salqantay oder Salkantay in der QSHKS-Schreibweise) ist aber auch der von Quechuasprechern verwendete Name, darum so und nicht irrtümliches "Salqan kay", das findet keiner. -- AlimanRuna 11:51 15 ini 2008 (UTC)

Ingawi würde ich auch aus den selben Gründen lassen, fand's nur mal auch für Dich interessant. - Wenn er in dem von Dir zitierten Satz Salkabamba statt Sallqapampa schreibt, schließe ich daraus, dass ihm die Literatur wichtiger ist als die Linguistik :))), bin mir also ziemlich sicher, dass das die einfache Erklärung ist und Tayaqaqa bleiben kann. Hab diese Schreibweise auch noch in einer pdf (7 - 8 MB)gefunden, [2], El Umbral de la Memoria. Ein wahrscheinlich sehr lesenswerter Text, zuerst in Spanisch, dann in Quechua, habe ihn nur überflogen (anlinken?). Auf S. (154) steht Tayaqaqa (ca. Mitte) und S. (170) noch einmal. Wenn derjenige, der den Text in Quechua verfaßt hat, sich in Wankawillka auskennen sollte, weiß er, wie er es schreiben muß, weil er weiß, wie es dort ausgesprochen wird, ob kasha oder qaqa. Vielleicht erkennst du, in welcher Quechua-Variante der Text geschrieben wurde. Sollte der Verfasser aus der Gegend Wankawillka kommen, dann wäre das noch ein Argument für Tayaqaqa. Und eben Dein Argument, dass es in der Gegend keinen sh-Laut gibt. HG -- CaTi0604 19:28 15 ini 2008 (UTC)

Zu Inkallaqta / Inkallajta habe ich eine Bitte.

Aktuell: Inkallaqta, archäologische Fundstelle, eine der wichtigsten in Bolivien, auf die die Bolivianer sehr stolz sind, wurde als Weltkulturerbe vorgeschlagen und leider abgelehnt.

Aktuell: Inkallajta, bol. Musikgruppe, oben drüber Text: Zweideutigkeit

Da ich mich selbst erschreckt habe, als die Eingabe Inkallajta nicht auf die berühmte Festung führte, ich aber der Meinung bin, dass wir hier die bolivianische Schreibweise übernehmen sollten mit Rücksicht auf die Gefühle der Bolivianer (überall habe ich auch nur die Schreibweise mit j gesehen), mein Vorschlag:

Inkallajta führt direkt auf die Festung (oben drüber Text: Zweideutigkeit) und Inkallajta (kusituy) führt auf die Musikgruppe, und dann noch redirect von Inkallaqta zu Inkallajta. - Hoffe, Du bist einverstanden. HG CaTi0604 16:29 16 ini 2008 (UTC)

Ich habe eine andere Idee: Disambig auf Inkallaqta, redirect von Inkallajta auf Inkallaqta und die entsprechenden Artikel auf Inkallaqta (Buliwya) bzw. Klammerzusatz (... pruwinsya) und Inkallajta (kusituy) verschieben. Da wir überall die Uralan runasimi-Schreibweise verwenden, würde ich es auch hier tun. Die Schreibweisen der Ortsnamen sind nicht immer einheitlich, denk an Cusco/Cuzco, Incahuasi/Inkawasi, Pisac/Pisaq/P'isaq usw. Hier verwenden wir aber, soweit es geht, eine etymologische Schreibweise. Ich würde dir aber empfehlen, falls du die Namen verändern willst, noch ein paar andere Benutzer zu fragen, und danach könnten wir die Verschiebungen machen (oder auch nicht). Gruß -- AlimanRuna 17:13 16 ini 2008 (UTC)

Warte mal, die spanische Schreibweise ist "Incallajta" mit "c", und das kommt ja nun doch nicht als Lemma in Frage ... AlimanRuna 17:15 16 ini 2008 (UTC)

Karu puriy

Guten Morgen. Schau mal bitte hier: [3]. Die Seite gibt es (unter inicio) auch in Spanisch. Vor allem wegen des für uns wichtigen Vokabulars interessant. (Santuario Histórico, Patrimonio Cultural de la Humanidad, 7 nuevas maravillas del mundo usw., eine gute Fundgrube). Habe einige Ausdrücke gerade bei karu puriy aufgelistet (damit ich sie wiederfinde :)) HG -- CaTi0604 08:24 17 ini 2008 (UTC)

Was für ein Service! Dankeschön! Wegen evt. Fehler hatte ich auch gehofft, dass du mal in die heute überarbeiteten Artikel schaust. - in dem oben genannten Link (Geotourismus) steht als Übersetzung für Patrimonio Cultural de la Humanidad: Tukuy runakunaq qhapaq kaynin. Soll ich weiterleiten auf: Runantinpa chaskisqan? - Ausdrücke aus der Wortliste unter karu puriy kann ich vielleicht mal in Artikeln verwenden. Um die Wörter zu erklären und kleine Artikel darüber zu starten, fehlt mir leider der Wortschatz. Vielleicht fällt dir ein Satz zu folgenden Artikelnamen ein? (Hat Zeit). Manche Ausdrücke waren im Plural (im Link). Können die Ausdrücke so im Singular stehen bleiben? Also, wenn du je einen Satz hinter die Ausdrücke schreibst, mache ich den Rest. Folgende Ausdrücke:

gibt es in der deutschen Wikipedia jeweils einen Artikel, Artikel anlegen oder nicht?

Herzlichen Dank! Wie gesagt, eilt nicht :) -- CaTi0604 15:18 17 ini 2008 (UTC)

Hallo Cati,
Patrimonio Cultural de la Humanidad: Tukuy runakunaq qhapaq kaynin ist eine gute Übersetzung, allerdings muss es im uralan runasimi Tukuy runakunap qhapaq kaynin (-p statt -q für Genitiv-Endung) heißen. Runantinpa chaskisqan ist eine von mir als Notlösung gedachte Übersetzung, denn "erben"/"inherit" wird einfach mit "wañusqa taytamanta/mamamanta chaskiy" ausgedrückt. Da du nun diese Übersetzung gefunden hast (ich bin stolz auf dich ;) ), sollten wir darüber nachdenken, Runantinpa chaskisqan auf Tukuy runakunap qhapaq kaynin zu verschieben. Der Ausdruck ist zwar evtl. noch nicht etabliert, aber er stammt von einem Quechua-Muttersprachler. Ob (jetzt) oder wann du es machen willst, überlasse ich dir.

Achachilla/Hanllallichikuq

Hallo, aus denselben Gründen wie bei Weltkulturerbe möchte ich vorschlagen, wenn du einverstanden bist, auch die sieben neuen Weltwunder (aktuell: Musuq Qanchisnintin Tiksimuyu Achachilla) umzubenennen, die in diesem Satz untergebracht sind. Machu Pikchu willka ñawpa llaqta –Tukuy runakunap qhapaq kaynin, qanchisnintin tiqsimuyupi hanllallichikuq kaqkunamanta huknin kaq . Wie heißt bitte der Ausdruck? Qanchisnintin tiqsimuyupi hanllallichikuq ......? Danke! -- CaTi0604 09:40 18 ini 2008 (UTC)

Du kannst ja mal den Artikel hanllariy = de:Gähnen starten :)) , hanllalli = de:Selbstlaut gibt es ja schon.
Grundbedeutung von hanllalliy dürfte "den Mund aufreißen" heißen, so dass auch "staunen" als Übersetzung möglich ist. Dementsprechend wäre Hanllallichiq "andere in Staunen versetzend" hanllallichikuq also "andere für/über sich in Staunen versetzend". Dieses Wort kommt im WWW nur einmal vor. Ich bin mir da deshalb nicht so ganz sicher. Der Begriff achachilla wird im anerkannten Wörterbuch Hornberger, Esteban; Hornberger, Nancy · Diccionario Tri-lingue: Quechua of Cusco-English-Spanish / Tri-lingual Dictionary: Quechua de Cusco-Ingles-Español mit "wonder, marvel" bzw. "maravilla" übersetzt und umgekehrt. Die AMLQ behandelt achachilla dagegen als Synonym von apachiqta/apachita (span. apacheta). Lassen wir es evtl. erst einmal und recherchieren noch ein bisschen? Die Schreibweise würde ich bei Verwendung des Begriffs aber auf Qanchisnintin tiksimuyupi hanllallichikuq ändern und von Qanchisnintin tiqsimuyupi hanllallichikuq redirect. Gruß -- AlimanRuna 10:08 18 ini 2008 (UTC)

Kawallupi puriy

Oh, prima, seh es gerade. Bei Kawallupi puriy bin ich mir nicht sicher, ob es (auch) Reiten heißt. In der spanischen Version der Webseite stand cabalgadas (Ausritt, Ritt), ist ja eigentlich etwas anderes. Über Ausritt gibt es einen deutschen Artikel, zu Reiten gibt es wahrscheinlich mehr Artikel in den anderen Sprachen. Ich soll dann bei Reiten anlinken, ja :))) ? - Und noch etwas wollte ich zu Santuario Histórico sagen: Besser nicht zu mawk'a llaqta weiterleiten. Es gibt mehrere Santuarios, z. B. es:Santuario Yasukuni, Kategorie: Shinto Santuario (spanische Wikipedia). Vielleicht sollten wir Kanon nach seiner Einschätzung fragen? - Weiterleitung von Mawk'a llaqta zu Ñawpa llaqta finde ich sehr gut. Ich muß dann noch die Kategorie Maw'a llaqta umbenennen. Das waren nicht so viele Artikel. Qhawana / wayrana heißt außer mirador auch noch Fenster, wenigstens in Bolivien. Außerdem ist es, glaube ich mich zu erinnern, ein Sternbild. - Im bolivianischen Wörterbuch steht als Übersetzung für provincia: kiti und als Übersetzung für distrito: suyu, kiti. Das ist total verwirrend in Ecuador, Bolivien und Peru, da mit suyu und kiti je nach Land mal übergeordnete, mal untergeordnete Gebietsaufteilungen gemeint sind. HG -- CaTi0604 18:06 17 ini 2008 (UTC)

Kawallupi puriy kann man mit z.B. "reiten" bzw. "reitend reisen" übersetzen. Von Kawallupi riy ist derzeit ein redirect, aber es ist noch schlichter einfach "reiten". Ich würde es so lassen. Ich bezweifle, dass wir einen extra Artikel "Ausritt" brauchen, das ist übrigens eher Kawallupi puriykachay, wovon ich auch einen Redirect gemacht habe. Wenn du willst, kannst du da einen neuen Artikel machen, aber dann interwikiverlinke so: Kawallu (pu)riy = Reiten; Kawallupi puriykachay = Ausritt. Gruß -- AlimanRuna 09:11 18 ini 2008 (UTC)

Buchstabe

Wir hatten ja gestern über den Buchstaben gesprochen. Und da soeben in derselben Richtung eine Änderung vorgenommen wurde, bestätigt es meiner Meinung nach, wie wichtig diese kleine Angelegenheit dort ist. Ich glaube dieser Buchstabe ist ein Erkennungszeichen, ein wichtiges Markenzeichen, Symbol für die Identitität jenes Landes. HG -- CaTi0604 15:27 17 ini 2008 (UTC)

Was für eine Änderung? Ich muss sagen, eigentlich ist mir ja der Buchstabe scheißegal, ich halte mich am liebsten an einen einheitlichen Wikipedia-Standard, der von allen Runasimi-Sprechern verstanden werden kann. Gruß -- AlimanRuna 15:37 17 ini 2008 (UTC)

Wikiquote en Quechua

Rimaykullayki!!!

Sumaq Navidad, Sumaq Año Nuevo Sumaq Día de Reyes ima qampaq!!!

Discúlpame por habeme tardado tanto en contestar, pero tuve un problemita con la red. Estoy de acuerdo con tu idea. ¿Dónde debo poner mi nombre de usuario?--Carlos (willaykuna/mensajes/messages) 22:04 9 ini 2008 (UTC)

Aquí:
http://meta.wikimedia.org/w/index.php?title=Requests_for_new_languages/Wikiquote_Quechua&action=edit&section=2
Aquí puedes crear tu cuenta (para apoyar el pedido):
http://meta.wikimedia.org/w/index.php?title=Special:Userlogin&returnto=Requests_for_new_languages/Wikiquote_Quechua
y aquí (para el incubador):
http://incubator.wikimedia.org/w/index.php?title=Special:Userlogin&returnto=Wq/qu
AlimanRuna 11:43 10 ini 2008 (UTC)

Tokyo/Tukyu

Hola AlimanRuna =) Entre Awkawasi y yotenemos algunas dudas sobre la preferencia en el uso de Tokyo o Tukyu como título en el respectivo artículo; y en general sobre si es preferente usar el nombre original de una ciudad tomado del español, como por ejemplo en Shanghai y Beijing o una transcripción usando el alfabeto trivocálico quechua, como por ejemplo en: Damasku y Musuq Dilhi. ¿Cuál sería la mejor opción para los títulos? Gracias de antemano por la respuesta =)--Kanon6917 01:20 10 ini 2008 (UTC)

Según Wikipidiya:Llaqta sutikuna debería ser Tokyo. Todavía no hay transcripciones para los nombres árabes en la wikipedia quechua, pero el arabya simi también tiene sólo tres fonemas vocales. Por eso transcriciremos esos nombres con tres vocales: Qahira para Cairo, Dimashq para Damasco ("redirect" desde Damasku y Damasco). Algunos topónimos que contienen partes como nuevo, antiguo, grande etc. podemos traducir (parcialmente) al quechua, sobre todo en los casos de ciudades muy grandes. Musuq Dilhi puede quedarse así, en hindi simi es नई दिल्ली, Naī Dillī (pero no se pronuncia [dilyi], sino [dilhi] o [dil-li]). -- AlimanRuna 10:08 10 ini 2008 (UTC)
Hola AlimanRuna, solicito tu intervención para solucionar un pequeño problema. Creo que ha habido un procedimiento incorrecto al renombrar las páginas "Tokyo" y "Tukyu", por lo que para recuperar sus historiales (los cuales deben ser uno solo), es necesaria la fusión entre ambas páginas. Espero puedas solucionar esto, gracias de antemano. Awkawasi 21:44 10 ini 2008 (UTC)
Ya los he fusionado. -- AlimanRuna 21:45 10 ini 2008 (UTC)
Gracias, actuaste aún antes que yo te hiciera la solicitud. --Awkawasi 21:49 10 ini 2008 (UTC)

Viaje a Cusco

Hola AlimanRuna! Es posible que por estos días realice un viaje a la ciudad del Cusco y alrededores. A la par con tomar fotos que puedan ayudar a ilustrar artículo en la wiki en español, es deso mío lograr algo de divulgación para este proyecto de la Wikipidiya. Estoy confeccionando volantes que trataré de repartir, pero necesito tu ayuda para las traducciones al Quechua (estándar cusqueño) y al inglés que dominas mejor que yo. Ojalá puedas ayudarme traduciendo el texto que aparece en: Ruraq:Kanon6917/Qusqu:viajeypublicidad#Sobre la publicidad. De verdad considero de mucho valor tu ayuda para concretar mi idea. Muchísimas gracias =)--Kanon6917 03:50 16 ini 2008 (UTC)

Podré traducirlo :) -- AlimanRuna 07:53 16 ini 2008 (UTC)
  • Muchas gracias AlimanRuna!, y tomando en cuenta tus consejo tal vez si sea mejor usar el Uralan runasimi. Una vez más muchísimas gracias. =)--Kanon6917 15:23 16 ini 2008 (UTC)
  • Hola AlimanRuna! Si aún estas allí te agradecería si le puedes dar una revisión rápida al texto en inglés (Ruraq:Kanon6917/Qusqu:viajeypublicidad#Sobre la publicidad#English, y corregirlo un poquito. Ya dentro de unas horas debo estar imprimiendo los volantes. Muchas gracias =)--Kanon6917 17:07 16 ini 2008 (UTC)